Afrikas lebendige Bürgergesellschaft

22. Juni 2022 | 18:00-20:00 | Talk + Keynotes + Breakout Sessions | Wien (Präsenzveranstaltung).

 

Lebendige Bürgergesellschaft & Social Entrepreneurship in Afrika

Wenn über Afrika berichtet wird, dann liest man meist über Armut, Krieg und Migration. Doch diese Sichtweise auf die andere Seite des Mittelmeers greift viel zu kurz. Tatsächlich nehmen viele Bürgerinnen und Bürger in Afrika ihr Schicksal selbst in die Hand und lösen gesellschaftliche Probleme unternehmerisch. Als (Social) Entrepreneure bringen sie Produkte und Dienstleistungen auf den Markt, mit denen sie gezielt Missstände in ihrem Umfeld adressieren. Diese lebendige Bürgergesellschaft Afrikas zeigt, wie stark Bürgerinnen und Bürger in Eigenverantwortung die eigene Gesellschaft zum positiven verändern können. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen die Politische Akademie, das Wilfried Martens Centre for European Studies und das Insititut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) mit vielen Beispielen diese Facette der Bürgergesellschaft in Afrika vorstellen.

 

  • Mittwoch, 22. Juni 2022
  • 18:00 bis 20:00 Uhr, danach Ausklang mit Getränken & Snacks auf der Terrasse
  • Politische Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien
  • Kostenlose Teilnahme
  • Anmeldung (via Politische Akademie): hier

 

Programmablauf und mitwirkende Personen

 

Begrüßungsansprache (Talkrunde)

  • Bettina Rausch, Nationalratsabgeordnete und Präsidentin der Politischen Akademie
  • Martin Engelberg, Sprecher der Volkspartei für Entwicklungszusammenarbeit und IUFE-Obmann 
  • Werner Fasslabend, Academic Council Chairman, Wilfried Martens Centre for European Studies

 

Keynote "Was ist soziales Unternehmertum?"

  • Peter Vandor, Leiter des Social Entrepreneurship Center, Wirtschaftsuniversität Wien

 

Keynote "Soziales Unternehmertum in Afrika"

  • Diego Heatherman, Venture Manager & Community Manager, Impact Hub Wien


Breakout Sessions

Breakout Session 1

  • Jean Baptiste Fouda Atangana, CEO von A&E Business Consulting Sarl
  • Jesse Ojobor, Experte für internationale Entwicklung
  • Moderation: Youssouf Simbo Diakité, Leiter des Wiener Büros des African Diaspora Youth Forum in Europe (ADYFE)

Breakout Session 2

  • Cares Manzi, Impact Hub Kigali
  • Gloria Okorie, Impact Hub Lagos
  • Moderation: Diego Heatherman, Venture Manager & Community Manager, Impact Hub Wien

 

Paneldiskussion

  • Johannes Lindner, Initiative for Teaching Entrepreneurship
  • Gunter Schall, Leiter der Abteilung Wirtschaft & Entwicklung, Austrian Development Agency
  • Christiane Holzinger, Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Österreich (tbc)

 

20:00 Uhr Ausklang mit Getränken & Snacks auf der Terrasse

 

Moderation: Elisabeth Mayerhofer, Direktorin der Politischen Akademie

 

Partnerschaft: Diese Veranstaltung wird gemeinsam von der Politischen Akademie, dem Wilfried Martens Centre for European Studies und dem Insititut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) ausgerichtet. The Conference receives financial support from the European Parliament. Sole liability rests with the organiser, the European Parliament is not responsible for the activity.

 

Anmeldung (via Politische Akademie): hier